Netzwerk Rhein/Main

Leitbild des Netzwerkes Rhein-Main
Das Rhein-Main-Gebiet zählt nicht nur in Deutschland, sondern europaweit zu den wichtigsten Wirtschaftsmetropolen. Es setzt sich aus einer Vielzahl von Städten und Gemeinden zusammen, die jeweils mehr oder weniger für sich selbst agieren.

Dieser Raum kann wirtschaftlich gesehen nur dann mit den großen europäischen Metropolen konkurrieren, wenn alle Beteiligten sich vom reinen „Kirchturmdenken“ verabschieden und gemeinsame Ziele verfolgen. Deswegen „NETZWERK RHEIN-MAIN“!

Was bedeutet Netzwerk?
Ein Netz entsteht durch die Verknüpfung von einzelnen Fäden zu einer festen Struktur, die es erlaubt, eine bestimmte Funktion zu erfüllen.

Das Netzwerk Rhein-Main (NRM) ist der Versuch, die einzelnen Fäden Handwerksjunioren Rhein-Main sowie die Wirtschaftsjuniorenkreise (derzeit sind dies Aschaffenburg, Darmstadt, Frankfurt, Hanau, Offenbach, Mainz-Rheinhessen und Wiesbaden) zu einem Beziehungsgeflecht (Netz) zu verknüpfen.

Zielsetzung
Dieses Netz soll für die zeitgemäße Fortentwicklung des unternehmerischen Standpunktes und der Interessen der Wirtschaft gegenüber Politik und Gesellschaft, eingesetzt werden.
 

 


 

Weitere Informationen zum Netzwerk Rhein/Main finden Sie unter www.netzwerk-rhein-main.de

 

Zur Webseite des Netzwerk Rhein/Main

http://www.wjd.de http://jci.cc/ http://grimmhorn.de Weitere Informationen finden Sie hier... Twitter der WJ-Offenbach      Zur XING-Gruppe der WJ-Offenbach...